Wie können Ideen umgesetzt werden? Was ist zu beachten?


Bauliche Projekte sind mit viel Aufwand verbunden. Die rechtliche Zulässigkeit muss überprüft und die Finanzierung sichergestellt werden. Damit Projekte realisiert werden können, müssen manchmal Grundstücksgrenzen verändert werden. Bei kleinen Gebieten mit wenigen Grundstücken, kann das beispielsweise über eine privatrechtliche Einigung mit den Nachbarn erfolgen. Bei komplizierteren Bereichen ist eine Umlegung nach BauGB eine Möglichkeit. Insgesamt ist eine frühzeitige Kommunikation mit der Kommunen und auch der Nachbarschaft hilfreich.

Laufzeit: 1.März 2017 bis 28. Februar 2019  |  BMBF Förderkennzeichen: 033L188A 



Stand der Inhalte: Juni 2018